Die Nachbarschaftshilfe in Immenstadt/Oberallgäu

Unterstützung im Alltag | selbstbestimmt Leben im Alter | BEGEGNUNG & GEMEINSCHAFT

Die organisierte Nachbarschaftshilfe "Nachbarn helfen" bringt Unterstützungs-Suchende und Helfer*innen zusammen. Miteinander und füreinander kreieren wir gemeinsam in Immenstadt und Umgebung ein Netzwerk der gegenseitigen Unterstützung. Ein partnerschaftliches Miteinander sowie das Entdecken, Einbringen und Austauschen von Talenten stehen dabei für uns im Fokus.

Sie brauchen Unterstützung? Rufen Sie uns an!

Das Angebot der Nachbarschaftshilfe richtet sich an ältere Menschen, Familien, alleinerziehende und alleinstehende Menschen. Unsere ehrenamtlichen Helfer*innen begleiten und unterstützen Sie gerne bei alltäglichen Aufgaben wie zum Beispiel:

  • Hilfe beim Einkaufen
  • Fahrdienst und Begleitung zu Arzt, Apotheke, Behördengängen, Frisör etc.
  • Gemeinsame Aktivitäten wie spielen, spazieren gehen, vorlesen oder einfach nur unterhalten
  • kleine handwerkliche Tätigkeiten
  • Entlastung in Haushalt und Garten, mit dem Hund Gassi gehen
  • Blumen gießen
  • Unterstützung mit Smartphone, Tablet oder PC
  • Besuch und Gesellschaft

Im gemeinsamen persönlichen Gespräch klären wir vorab, wie wir ihre persönliche Begleitung gestalten können. Im Anschluss werden unsere Helfer*innen für den Einsatz bei Ihnen eingewiesen. Unsere Helfer*innen sind im Rahmen der Tätigkeit über die Nachbarschaftshilfe versichert.

 

Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie an: 

Telefon 0 83 23 / 911 99 79 ... Bitte sprechen Sie auch auf den Anrufbeantworter. Wir rufen Sie zurück!

Mail: nachbarn-helfen@neuland-immenstadt.de

Begleitung im Alltag

Einkaufen, Vorlesen oder gemeinsame Zeit, handwerkliche Kleinhilfe oder Fahrten zum Frisör, Arzt etc. Unsere Helfer*innen machen vieles möglich!

Digitale Lernstation

Hier können Sie Hilfe zu alltäglichen Fragen rund ums Smartphone, Tablet oder PC bekommen, z.B. wie benutze ich Whatsapp, wie mache ich ein Foto und verschicke das, u.v.m.

Offene Angebote

Aktuell können keine offenen Angebote für Gruppen stattfinden. Sobald das wieder möglich ist, freuen wir uns auf unsere offenen Treffs, eine Spaziergang-Gruppe u.v.m.


Sie wollen Helfer*in werden, die Nachbarschaftshilfe aktiv unterstützen?

Wir freuen uns über weitere aktive ehrenamtliche Helfer*innen, weitere Fördermitglieder oder Spenden. Und wir freuen uns noch mehr, wenn Sie Ihren Nachbar*innen und Bekannten von unserer Initiative "Nachbarn helfen" in Immenstadt erzählen.

 

Für Fragen und weitere Informationen, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie an: 

Tel. 08323 911 99 79 oder nachbarn-helfen@neuland-immenstadt.de Zum Mitgliedsantrag "Nachbarn helfen"

 

Spenden richten Sie bitte mit dem Verwendungszweck "Nachbarn helfen - Immenstadt" an: 
Familiengesundheit 21 e.V.; IBAN DE 4273 1900 0000 0656 5042; VR Bank Memmingen

So funktioniert die organisierte Nachbarschaftshilfe

Für die Leistungen berechnen wir € 10,00 pro Stunde. Unsere Helfer*innen erhalten für ihre Einsätze eine Aufwandsentschädigung von € 8,00 pro Stunde oder eine Zeitgutschrift für eigene benötigte Hilfen. Die Differenz verwendet der Verein für Versicherungen der ehrenamtlichen Helfer*innen, andere notwendige Ausgaben und natürlich die Weiterentwicklung.

Der Initiativkreis "Nachbarn helfen - Immenstadt/Oberallgäu"

Der Initiativkreis "Nachbarn helfen - Immenstadt/Oberallgäu"  in Kooperation mit NEULAND „Gemeinsam Zukunftsraum gestalten“ und dem gemeinnützigen Verein Familiengesundheit 21 e.V.

 

Telefon: 0 83 23 / 911 99 79

E-Mail: nachbarn-helfen@neuland-immenstadt.de


Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona:
Vorsichtsmaßnahmen und Regelungen die von allen Beteiligten eingehalten werden. Hier finden sie unsere Leitlinien.